Montag10:00 – 20:00
Dienstag10:00 – 20:00
Mittwoch10:00 – 20:00
Donnerstag10:00 – 20:00
Freitag10:00 – 20:00
Samstag10:00 – 20:00
Heute geöffnet: 10:00 – 20:00 

GALAKTISCH GUT

Besondere Bedürfnisse erfordern besondere Maßnahmen. Die Hautpflegeprodukte von 111Skin müssen sich sozusagen im Weltraum bewähren, bevor ihr Entwickler Dr. Yannis Alexandrides sie für den irdischen Handel freigibt.

Dave Bowman, der Astronaut in Stanley Kubricks Film »2001: Odyssee im Weltraum«, der nicht nur seine Discovery One zum Jupiter schiffen muss, sondern nebenbei auch noch mit einem Supercomputer kämpft, hätte gut daran getan, seine im Laufe des Films immer tiefer werdenden Sorgenfalten mit den Produkt­en von 111Skin zu behandeln. Die schwarzen monolithischen Tiegel hätten gut in die Kulisse gepasst – und wurden schließlich sogar von Astronauten getestet. Das mag erst einmal nach Science-Fiction klingen, folgt aber einer wissenschaftlichen Erkenntnis: Was die Haut vor den Extrem­bedingungen im Outer Space bewahrt, zeitigt hier auf der Erde ebenfalls nützliche Ergebnisse. Der Markengründer Dr. Yannis Alexandrides geht dieser Forschungsarbeit nach.

Dr. Alexandrides, Sie haben mehr als 20 Jahre als Schönheitschirurg gearbeitet. Wie hat Ihr Beruf Ihre Marke inspiriert?
Ursprünglich wurde 111Skin entwickelt, um den Heilungsprozess der Haut unserer Patienten nach der Operation zu unterstützen. Inzwischen konzentrieren wir uns auf Pionierlösungen für spezielle Hautbedürfnisse und liefern dabei wertvolle Resultate. Meine medizinische Er­fahrung lässt mich die Heilungsprozesse der Haut nicht allein ästhetisch betrachten. Ich strebe danach, Formeln zu entwickeln, die in die Tiefe wirken und lang­anhaltende Resultate erzielen.

Was bedeutet die 111 in 111Skin?
Als ich nach London zog, übernahm ich dort eine Praxis. Die Adresse war 111 Harley Street. Dieser Ort ist wesentlich mit unserem Erbe und unserem globalen An­sehen verknüpft. Es war mir deshalb wichtig, den Namensbestandteil beizubehalten.

Was hat Sie dazu gebracht, Ihre eigene Produktlinie zu entwickeln?
Als kosmetischer Chirurg fiel es mir nach jahrelanger Erfahrung zunehmend schwer, Produkte zu finden, die ich meinen Patienten nach der Operation anbieten konnte. Daraus entstand mein Bedürfnis, mich mit Inhaltsstoffen zu beschäftigen, die es auf dem Markt noch nicht gab. Das war die Geburtsstunde von 111Skin.

Wie arbeiten Sie an neuen Produkten?
Der Prozess beginnt oft damit, dass sich in meiner Klinik eine Nachfrage auftut, für die es noch kein geeignetes Produkt gibt. Dann loten wir gemeinsam die Möglichkeiten aus, recherchieren Inhaltsstoffe, suchen nach Innovationen, die eine Antwort auf das entsprechende Bedürfnis liefern könnten. Das Ergebnis stellen wir am Ende gründlich auf den Prüfstand.

Ihre Produkte wurden von Astronauten getestet. Was verraten die Bedingungen im Weltraum über den Schutz, den unsere Haut braucht?
Im Weltraum ist die Haut in einem extrem hohen Maße kosmischer Strahlung und Verschmutzung ausgesetzt – dieselben Faktoren, die auch auf der Erde für frühzeitige Hautalterung verantwortlich sind. Deshalb brauchen Astronauten Produkte mit medizinischen Inhaltsstoffen, die sie schützen. Ich habe mich also von den Weltraumwissenschaften inspirieren lassen, um sicherzustellen, dass meine Formeln die Haut tatsächlich heilen und reparieren.

Unter Ihren Inhaltsstoffen sind auch sogenannte Black Diamonds.
Wir benutzen Black Diamonds in unserer »Intensive Collection«. Diamantenpuder erleichtert das Eindringen aktiver Inhaltsstoffe in die Haut und liefert so außergewöhnlich starke Resultate. Er wird in der Hautpflege kaum verwendet. Bei 111Skin setzen wir nur hochgradigen Diamantenpuder ein, um einen möglichst optimalen Effekt zu erzielen.

Was hat Sie dazu veranlasst, gezielt auch Männer mit Ihrem Sortiment anzusprechen?
Männer haben sehr ähnliche Hautprobleme und -bedürfnisse, auch wenn sich Skincare immer noch vor allem an Frauen richtet. In meiner Klinik beobachte ich einen starken Anstieg männlicher Kunden. Wir haben uns vorgenommen, eine genderneutrale Hautpflege zu entwickeln, die von Männern und Frauen gleichermaßen benutzt werden kann. Die meisten Männer sind nicht daran interessiert, hellere Haut zu haben oder ihr Gesicht für das Auftragen von Make-up vorzubereiten. Wohl aber wünschen auch sie sich mitunter einen frischen, ausgeglichenen und vitalen Hautton. Die »Regenerative Collection« ist die perfekte Antwort auf diese Bedürfnisse.

Arbeiten Sie bereits an neuen Produkten?
Wir arbeiten permanent daran, unser Angebot zu verbessern und zu erweitern. In diesem Jahr stehen noch einige interessante Launches bevor. Gerade haben wir unsere »Sub-Zero De-Puffing Eye Mask« vorgestellt. Das sind kühlende Under-Eye-Patches, die Schwellungen abklingen lassen und die Erscheinung feiner Linien und Falten reduzieren.