Montag10:00 – 20:00
Dienstag10:00 – 20:00
Mittwoch10:00 – 20:00
DonnerstagGeschlossen
Freitag10:00 – 20:00
Samstag10:00 – 20:00
Heute geöffnet: 10:00 – 20:00 

News
& Stories

COACH

Zeichen-Trick

Der Designer Stuart Vevers ist hartgesottener Disney-Fan, eine Tatsache, die sich in seiner Arbeit niederschlägt. Als Vevers in New York seine Sommerkollektion für Coach präsentierte, wimmelte der Laufsteg von Kindheitsbekannten. Die Aristocats lächelten von T-Shirts und Kapuzenpullovern, Dumbos Konterfei prangte auf Röcken und Taschen.

instagram @coach

Maje

Auf Tour

Leichte Kleider, viel Weiß und Blumenmuster jeglicher Couleur: Majes Sommerkollektion ist ein Plädoyer für azurblaue Himmel und laue Nächte. Und damit gleichermaßen geeignet für Stadtbewohner und Weltenbummler. Die Kampagne hat Oliver Hadlee Pearch mit Supermodel Grace Hartzel fotografiert. Per Tagtraum reist Hartzel an sonnigere Orte. Ans Mittelmeer vielleicht?

Instagram @majeofficiel

Kolumne

Frei zu sein bedarf es wenig.
Oder?

Unser Kolumnist Nikolas Feireiss
über Freiheit

Ich bin mal so frei und mache mir Gedanken übers Freisein. Bekanntlich sind allein sie, die Gedanken, wirklich frei. »Wer kann sie erraten?«, heißt es im Lied. Klar, wir leben in einem Zeitalter historischer Freiheit. Das hat seinen Preis. Mancher sagt etwa, die Mode sei kurz davor, sich selbst abzuschaffen. Jeder könne machen, was er oder sie wolle. Alle Stile seien irgendwie in und am besten würden sie zusammengewürfelt. Nun ja. Das Wort Modediktatur stammt ohne Zweifel aus einem anderen Jahrhundert. Gott sei Dank! Aber Freiheit verunsichert auch. Sie verlangt die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Freiheit allein genügt nicht, man muss auch mit ihr umgehen können. Wenn es nur um den Style geht, sind die Gefahren recht über­schaubar. Geschmacksverirrungen kann man tolerieren. Muss man aber nicht, auch diese Freiheit sei erlaubt. Denn von freien Menschen kann man erwarten, dass sie sich informieren. Auch über Mode, zum Beispiel in diesem Magazin. Frei nach Lagerfeld, der glaubt: »Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode.«

Follow us on Instagram:
@oberpollinger_muenchen

Secrid

Eingesteckt

Die neue Art der Brieftasche stammt aus Holland. Entwickelt hat sie das Familienunternehmen Secrid. Herzstück ihres Portemonnaies ist ein Kartenhalter aus Aluminium, der das unerwünschte Auslesen von Karten verhindert. Dafür ist die Kreditkarte dank patentiertem Mechanismus mit einem Klick zur Hand. Das Leder für die Etuis produziert eine Gerberei mit hundertjähriger Geschichte, die auch italienische Modehäuser beliefert.

Instagram @secrid

©DIRK DUNKELBERG (1)