Montag10:00 – 20:00
Dienstag10:00 – 20:00
Mittwoch10:00 – 20:00
DonnerstagGeschlossen
Freitag10:00 – 20:00
Samstag10:00 – 20:00
Heute geöffnet: 10:00 – 20:00 

Mykke Hofmann

Hinter diesem Namen verbirgt sich keine dänische Modeschöpferin, sondern ein Design-Duo aus München. Jelena Hofmann und Sedina Halilovic entwerfen Blusen mit extralangen Ärmeln, sanft fließende Hosen und lässig schwingende Kleider. Gefertigt werden die hübschen Stücke in einer eigenen Produktionsstätte in Serbien, wo den Schneiderinnen ein fairer Lohn gezahlt wird.

Instagram @mykke_hofmann

Vivetta

Die italienische Designerin Vivetta Ponti liebt Filme aus den Sechzigern, Surrealismus und Mia Farrow. Ihre Designs besitzen ein nostalgisches Flair – kombiniertmit modernen Silhouetten und cleveren Prints.

Instagram @VIVETTA

120% lino

Kein anderes Material buchstabiert Sommer, Sonnenschein und Aperol so schön wie feines Leinen. Die ­italienische Marke 120% lino stellt es besonders hochwertig her. Garne aus Flandern werden in italienischen Spinnereien verarbeitet und zu zeitlosen Hemden, Tuniken und Hosen geschneidert.

Instagram @120percento

Rêve d’un jour

Das junge marokkanische Schuh­label Rêve d’un jour fertigt in alter Tradition. Die Zutaten: Handwerk und hochwertige Materialien. Eine Kombination, die sich auszahlt. Schließlich ergibt sie solch zeitlose Schuhe wie diese wunderbar ge­knüpften Babouches.

Instagram @rdjshoes

VeeCollective

Die Taschen von VeeCollective werden aus einem japanischen Spezialnylon gefertigt. Das macht sie zu perfekten Begleitern: Sie sind federleicht, wasser­abweisend und mit einem ­hübschen Stepp­muster verziert.

Instagram @veecollective

©ANNA DAKI (1)